Qi Gong

 Qi Walking

 Yin Yoga

Qi Gong

ist eine chinesische konzentrations- und bewegungsform, welche teil der traditionellen chinesischen medizin (tcm) ist. die praxis von qi gong bringt die lebensenergie, das qi, in unserem körper zum fliessen. dies führt zu mehr beweglichkeit und selbstwahrnehmung. durch äussere bewegungen den weg ins innere finden. das innere entwickeln und stärken. das wesentliche vom unwesentlichen trennen. die innere stärke verleiht der äusseren erscheinung neuen ausdruck und trägt zur gesundheit bei, verlängert das leben und hilft uns im alltag gelassener zu werden. die basis von qi gong ist eine tiefe entspannung von körper und geist, der zustand der stille. aus der stille des yin entsteht die bewegung des yang.


Qi Walking

ist ein sanftes herz-kreislauftraining an der frischen luft im wald mit selbstharmonisierung von körper und geist. locker beschwingtes gehen, vertiefte atmung, selbstmassage, immer im wechsel von yin und yang, fördert koordination und stärkt nerven und sinne.

 

Yin Yoga

ist ein langsamer, meditativer yogastil mit einer starken wirkung auf das tieferliegende bindegewebe, die bänder, die knochen und die faszien. die yogapositionen werden 3 - 5 minuten gehalten mit dem ziel, die muskulatur loszulassen, um tiefer in die dehnung der unteren schichten zu gelangen. in diesem ruhigen training werden auch die meridiane (energieleitbahnen) gedehnt, was wiederum eine zufuhr von qi in die organe bewirkt. siehe untenstehendes video:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-owl/owl-gesund/videoyinyoga100_size-L.html?autostart=true#banner